Kinder ohne deutsche Vorkenntnisse

GISB möchte so vielen Schülerinnen und Schülern wie möglich eine bilinguale Ausbildung ermöglichen.

Von Kindern, die Sie für unseren Kindergarten oder die Vorschule anmelden, wird nicht erwartet, dass sie Deutsch sprechen oder verstehen. Kinder mit geringen oder gar keinen Deutschkenntnissen, die in der 1. bis 5. Klasse an unserer Schule beginnen, können sich für unser Fast-Track-Programm anmelden, ein Intensivprogramm für besonders motivierte Kinder.

Kindergarten – Vorschule

Für unseren deutschsprachigen Kindergarten und die Vorschule sind keine deutschen Vorkenntnisse nötig. Unser Kindergarten und unsere Vorschule richten sich an Kinder mit den unterschiedlichsten Deutschkenntnissen – von Kindern ohne Vorkenntnisse bis hin zu Muttersprachlern – die dort gefördert und gefordert werden. Die Lehrkräfte sprechen ausschließlich Deutsch und setzen unterschiedliche Methoden ein, um den Kindern unabhängig von ihren Vorkenntnissen zu helfen, die Sprache zu lernen. Zudem sorgen die kleinen Gruppengrößen dafür, dass jedes Kind die individuelle Aufmerksamkeit und Unterstützung bekommt, die es benötigt.

1.–5. Klasse: Fast-Track-Programm

Das Fast-Track-Programm ist ein anspruchsvolles, auf die Schülerinnen und Schüler ausgerichtetes Programm, das es motivierten Kindern mit geringen oder keinen deutschen Vorkenntnissen ermöglicht, schneller Deutsch zu lernen. Qualifizierte Bewerber*innen haben die Möglichkeit, an einem reichhaltigem Sprachvertiefungsprogramm teilzunehmen, das in unserem allgemeinen Schulprogramm mit kleinen Klassen, engagierten Lehrern und einzigartigen Möglichkeiten eingebettet ist. In unserem deutschen Fast-Track-Programm ist Ihr Kind nach einem Jahr intensiver sprachlicher Betreuung in der Lage, am anspruchsvollen akademischen deutschen Lehrplan teilzunehmen.

Für die Bewerbung zum Fast-Track-Programm in den Klassen 1-4 sind keine Vorkenntnisse in Deutsch erforderlich. Von den Schüler*innen, die sich für das Fast-Track-Programm in der 5. Klasse bewerben, wird erwartet, dass sie bereits etwas Deutsch verstehen und auch sprechen (Niveau A2 – gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Fast Track …

  • ist spannend und intensiv.
  • wird von erfahrenen, ausgezeichneten Lehrkräften entwickelt und unterrichtet.
  • bereitet die Schülerinnen und Schüler darauf vor, am regulären bilingualen Unterricht teilzunehmen.
  • beinhaltet regelmässigen Deutsch-Förderunterricht zusammen mit anderen Fast Track Student*innen, so wie Einzel- und Kleine-Gruppen-Förderung im regulären Unterricht.
  • ist auf die individuellen Stärken Ihres Kindes zugeschnitten.

Auch wenn der Schwerpunkt des Fast-Track-Programms auf den Deutschkenntnissen Ihres Kindes liegt, arbeiten wir mit Ihnen und Ihrem Kind daran, dessen akademische und soziale Fähigkeiten in den unterschiedlichen Fächern zu verbessern. Mathematik, Naturwissenschaften, Englisch, Kunst und Sport sind alle Teil des Fast-Track-Programms. Dank des anspruchsvollen und spannenden deutschen Sprachprogramms in Verbindung mit der Teilnahme am regulären Unterricht mit Förderung kann Ihr Kind Freundschaften schließen und seine Lieblingsfächer genießen und gleichzeitig fließend Deutsch lernen.

Schülerinnen und Schüler im Fast-Track-Programm

  • können sich auf ein anspruchsvolles, intensives Sprachlernprogramm freuen.
  • sind höchst motiviert und neugierig darauf, die Welt zu entdecken und die Menschen in ihrem Umwelt kennenzulernen.
  • haben ein überdurchschnittliches akademisches Potenzial und erbringen die entsprechenden Leistungen.

Auf den Seiten über unsere FAQ zur Anmeldung erfahren Sie Näheres über das Programm. Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, setzen Sie sich bitte mit der Leiterin für Anmeldung und Aufnahme unter admissions@gisbos.org in Verbindung.