GISB gedenkt Erdbebenopfern

Students tying fabric to a fence

Unsere Schulgemeinschaft kam zusammen, um der Opfer des verheerenden Erdbebens in der Türkei und Nordsyrien zu gedenken. Der Upper Campus widmete diesem aktuellem Ereignis eine Schülerversammlung und legte eine Schweigeminute ein. Darüber hinaus schrieben Schüler*innen und Mitarbeiter*innen an beiden Standorten Wünsche für die vom Erdbeben Betroffenen auf Stoffstücke und banden sie an einen Zaun. Mehr Infos über "Wunschbäume" oder "Wunschzäune", die im Nahen Osten üblich sind. Wenn Sie eine Spende für die Opfer dieser verheerenden Naturkatastrophe in Betracht ziehen, finden Sie weitere Informationen hier.

Students tying fabric to a fence